Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Museum Eslohe: Unter Dampf

Wenn Dampfmaschinen arbeiten, ist das für Beobachter ein besonderes Erlebnis. Am 27. und 28. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr, gibt es im DampfLandLeute-Museum Eslohe wieder die Möglichkeit, die Faszination zu erleben.

Unter Dampf

Bei den Dampftagen zieht die Eisenbahn ihre Runden durch das idyllische Salweytal. Motoren rattern, alte Trecker tuckern vor sich hin. Im Museum zeigen Modell-Ausstellungen, wie filigran Dampftechnik sein kann. Für die ganz Kleinen gibt es am Sonntag außerdem Spiel und Spaß mit dem Fridolin-Spielmobil.

Wer es eindrucksvoller mag, sollte die Vorführungen am Sägegatter nicht verpassen. Hier werden wie anno dazumal Baumstämme zu Brettern verarbeitet. Ein Handwerker-Markt präsentiert alte Berufe: Drechsler, Schmied, Besenbinder, Seiler, Dachdecker und Zimmermann präsentieren ihre Arbeit. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Schon jetzt sei auf ein besonderes Ereignis im Herbst hingewiesen. Bei den September-Dampftagen am 23. und 24. September wird das Esloher Museum eine Zeitreise à la Jules Verne (Foto) machen. Neben laufenden Dampfmaschinen gibt es Spiel und Spaß im Stil des 19. Jahrhunderts.

Zu den Attraktionen gehören neben Piratenschiff, U-Boot und kostümierten Stelzenläufern auch Live-Musik, Geschichtenerzähler, Schlangentheater, Wunderheiler und eine Feuerschau – eben alles um das Thema Jules Verne und Dampf.

www.museum-eslohe.de

Zur Startseite >

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG