Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Handball: Kreisliga: Ärger über das Training beim SuS Olfen

OLFENHandball-Kreisligist SuS Olfen trifft am morgigen Samstagabend im Heimspiel auf den TuS Hattingen III. SuS-Trainer Michael Scholten spricht von einer „Hattinger Wundertüte“, sieht seine Mannschaft aber als Favorit. Die Damen des SuS spielen auswärts gegen den TuS Ickern III.

Ärger über das Training beim SuS Olfen
Michael Scholten ärgerte, dass zu wenige Spieler beim Training sind. „Als Trainer nimmt man sowas auch als Feedback wahr“, sagt er. Foto: Jürgen Weitzel

Handball: Kreisliga Industrie
SuS Olfen - TuS Hattingen III
Samstag, 19 Uhr, Sporthalle Olfen, Hoddenstraße

„Hattingen hat ja eine Fusion mit Sprockhövel angestrebt, die ist aber irgendwie geplatzt. Ich weiß bei den beiden Mannschaften immer nicht, was da los ist und wer auf dem Platz steht“, sagt Scholten. Er weiß dafür aber, wer bei ihm auf dem Platz stehen wird: „Wir sind gut besetzt. Fast alle Spieler sind an Bord. Beide Torhüter sind – Stand jetzt – auch dabei.“ Verletzt seien Topscorer Lukas Scholten und Dominik Kaschinski. „Lukas hat sich im letzten Spiel doch schwerer verletzt als gedacht. Er muss sich jetzt wohl einer ärztlichen Behandlung unterziehen“, sagt Trainer Scholten.

Durch die Verletzung von Kaschinski wird wohl ein Rechtshänder auf Rechtsaußen rücken: Timo Lemberg. „Als Linkshänder ist ja auch noch Sebastian Reinkober da. Ich mache mir jetzt keine großen Sorgen auf der Position“, sagt Scholten. Er erwarte in der Partie gegen Hattingens Dritte, dass sein Team wieder eine gute Leistung zeige. „Im Hinspiel haben wir uns nicht ganz so gut angestellt und uns sehr schwer getan.

Aber das war auch auswärts – und da sind wir ja nie so gut“, sagt Scholten. Ein Punkt ärgere den SuS-Trainer allerdings weiterhin: die schlechte Trainingsbeteiligung seiner Spieler. „Als Trainer nimmt man sowas auch als Feedback wahr. Klar, das ärgert mich. Aber die Jungs sagen, es läge nicht an mir. Trotzdem fühlt es sich nicht gut an, wenn nur sechs Spieler beim Training sind“, sagt Scholten.

Frauen, Kreisliga Industrie
TuS Ickern III - SuS Olfen
Sonntag, 12 Uhr, Sporthalle Habinghorst, Habinghorster Straße, Castrop-Rauxel

Da das Spiel gegen das Essener Team DJK Altendorf vor einer Woche kurzfristig verlegt wurde, starten die Olfener Handballerinnen am Sonntag mit Verspätung in die Platzierungsrunde um die Plätze sieben bis neun. Ickern war vor einer Woche ebenfalls spielfrei. In der Gruppe 2 hatten die Ickenerinnen 12:24 Punkte geholt und schnitten damit besser als der SuS ab. Dieser will der gegnerischen Mannschaft alles abverlangen, um zum ersten Mal zu punkten.

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG