Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Handball: Kreispokal: Der SuS Olfen als Außenseiter im Kreispokal

OLFENDer etablierte Handball-Kreisligist SuS Olfen trifft auf den Aufsteiger VfL Gladbeck III. Da müssten die Olfener doch eigentlich Favorit sein. Nicht für den neuen SuS-Trainer Heino Rickmann, der am Freitag im Erstrundenspiel des Kreispokals seine Pflichtspiel-Premiere feiert.

Der SuS Olfen als Außenseiter im Kreispokal
Dominik Winklers Markenzeichen sind die geballte Faust und ein Sprint zurück in die Abwehr nach einem Torerfolg. Der Kreisläufer spielt heute mit Olfens Handballern im Kreispokal. Foto: Weitzel

Kreispokal Industrie, 1. Runde
VfL Gladbeck III – SuS Olfen
Freitag, 20 Uhr, Riesener-Sporthalle, Schützenstraße 23, Gladbeck

Nicht 50:50, sondern 20:80 sieht Olfens Trainer die Chancen auf die zweite Runde. Nicht gerade beste Aussichten also, glaubt man Heino Rickmann. „Für mich ist das ein Spiel mit ungleichen Kräften“, sagte Rickmann am Donnerstag. Der Grund: Kreisliga-Aufsteiger VfL Gladbeck III hat sich mit Routiniers verstärkt. Tim Deffte und Michael Schmidt hüteten zu Regionalliga- und Drittligazeiten das Gladbecker Tor, Sven Deffte war Abwehrchef – sie alle gehören zur dritten Mannschaft.

„Da sind viele ehemalige Oberligaspieler dabei, die ihren sportlichen Ausklang in der Dritten suchen“, sagte Rickmann, der den Weg kritisierte: „Das ist Wettbewerbsverzerrung. Man gibt nicht den jungen Nachwuchsspielern die Chance. So ist es bei vielen großen Vereinen, so auch bei Gladbeck.“

Der SuS Olfen ist in dieser Sommerpause aber teilweise den gleichen Weg gegangen. Vier routinierte Spieler haben ihren Abschied aus der Ersten bekanntgegeben. Dafür sind vier Talente aus der zweiten Mannschaft nachgerückt – das Quartett soll auch am Freitag beim Auswärtsspiel dabei sein. „Zwischen Heimspiel und Auswärtsspiel war in den Testspielen kein Unterschied erkennbar. Das ist Kopfsache“, meinte Rickmann.

Wie sein Team ist auch der Gegner vollzählig, schreibt die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“: „Das hat vielleicht aber auch damit zu tun, dass wir nach der Partie grillen und einen Mannschaftsabend haben“, sagte Trainer Kai Brockmann, dessen Team zu den Favoriten der Liga zählt. Olfen sei „ein richtig guter Prüfstein.“ Das sieht auch Rickmann so. „Wir wollen ordentlich in die Saison reinkommen“, sagte Rickmann. Obwohl er sein Team als Außenseiter sieht, habe Olfen eine Chance, sagte Rickmann: „Eine Chance hat man immer im Leben. 

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG