Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Fußball: Landesliga: Früher Doppelschlag zum 1:1 / Elfmeter gehalten

SCHWERTEEin früher Doppelschlag zum 1:1 – das Kreisduell zwischen dem BSV Menden und dem SC Hennen fand keinen Sieger. Da beide danach noch einige gute Chancen ausließen, war das Ergebnis am Ende auch verdient. Ein Garant für den zweiten Punkt in dieser Saison war sicher Hennens Torwart David Grochla.

Früher Doppelschlag zum 1:1 / Elfmeter gehalten
Keeper David Grochla, hier bei der Stadtmeisterschaft, parierte für den SC Hennen im Kreisderby beim BSV Menden einen Elfmeter. Haris Elezovic (li.) wurde eingewechselt. Archivfoto: Bernd Paulitschke

Fußball, Landesliga
BSV Menden - SC Hennen 1:1 (1:1)

Seine sicher größte Tat vollbrachte er kurz nach der Pause, als er einen allerdings auch schwach geschossen Foulelfmeter von Manuel Huff abwehren konnte. Auch das Privatduell mit Oleg Kretz entschied Grochla für sich. Gleich dreimal behielt er die Oberhand (29., 68., 82.). Als Grochla dann nichts mehr ausrichten konnte, musste der Pfosten bei Kraumes Schuss retten (59.). Am Aluminium scheiterte auch Benedikt Szameitat kurz nach dem Wechsel (47.).

Aber von Beginn an versteckten sich die „Zebras“ nicht: Sie hatten bereits nach vier Minuten das erst ganz dicke Ding: Marc Setzer bediente Florian Ruß, der mit dem Außenrist aber Mendens Keeper Sebastian Plust nicht überwinden konnte – das hätte die frühe Führung sein können.

Stattdessen ging der Schuss aber nach hinten los: Nach einem langen Diagonalpass stand Robert Wiesner falsch und Nils Kraume brachte Menden in Führung (12.). Doch nur wenige Sekunden später stand es wieder Unentschieden, weil Benedikt Szameitat eine Flanke von Nico Hallmanns per Kopf zum 1:1 über die Linie drückte.

In der letzten Viertelstunde legte das Hines-Team noch einmal zu. Nun mussten auch die Mendener einige brenzlige Situationen überstehen. So auch nach 86 Minuten: Hennen hatte bei einem Konter eine zweifache Überzahl, verspielte die sehr gute Chance aber recht leichtfertig.

Dann stand noch einmal Mendens Schlussmann Plust im Brennpunkt. Benjamin Hederich hatte aus 20 Metern abgezogen und Plust fischte den Ball noch aus dem rechten Winkel – eine starke Parade und der Schlusspunkt eines Kreisduells, das leistungsgerecht endete.

Team und Tore
Hennen:
David Grochla, Robert Wiesner, Salvatore Genovose, Nils Berg, Lukasz Zorawik, Kevin Danila (62. Haris Elezovic), Benjamin Hederich, Nico Hallmanns, Marc Setzer (66. Kadir Samuk), Benedikt Szameitat, Florian Ruß (76. Dominic Fromm).
Tore: 1:0 (12.), 1:1 Szameitat (13.).

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG