Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Basketball: WBV-Pokal: LippeBaskets siegen in Breckerfeld aus der Distanz

WERNEDie Werner LippeBaskets haben sich in der zweiten Runde des WBV-Pokals am Mittwochabend souverän ihren Startplatz in der Runde der besten 32 Teams gesichert. Beim 89:65-Sieg (22:15, 19:13, 23:19, 25:17) zeigte sich vor allem der Kapitän treffsicher.

LippeBaskets siegen in Breckerfeld aus der Distanz
Frederic Meinert war bester Werfer seines Teams. Archivbild: Helga Felgenträger

Weil es unterm Korb nicht immer ging, punkteten die Werner eben aus der Distanz. Allen voran Kapitän Frederic Meinert, der 18 seiner insgesamt 24 Punkte hinter der Drei-Punkt-Linie sammelte. Vor allem in den ersten Minuten gab Meinert der Mannschaft Sicherheit, erzielte acht der ersten zehn Punkte. Nach sechs Minuten lagen die LippeBaskets bereits 17:4 vorne.


Hinter Meinert fielen auch Point Guard Roland Leidag und Shooting Guard Cajus Cramer mit je drei erfolgreichen Würfen aus der Distanz nicht ab. Niklas Keilinghaus (2), Lukas Wiedey, Lukas Mersch und Stefan Pavleski (je 1) vervollständigten die Statistik der Distanzschützen.

Wenig Raum unterm Korb

„Breckerfeld hat sich dazu entschieden, die Zone unter dem Korb zu verteidigen. Da war für die Centerspieler nicht viel drin. Dafür hatten wir eine sehr gute Trefferquote von draußen“, sagte Trainer Christoph Henke. Er sah einen nie gefährdeten Sieg seiner Mannschaft, die in Jan König (Jochbeinbruch), Niko Tilkiaridis, Lennart Rupprecht (beide Grippe) und Sebastian Voigt (Knieverletzung) auf einige Kräfte verzichten musste.

In Leidag und Wiedey habe er guten Ersatz für König, Voigt und Tilkiaridis im Aufbau gehabt. Insgesamt habe sein Team die Aufgabe mehr als souverän gelöst. „Freddys Punkte zu Spielbeginn waren natürlich der Eisbrecher. Es war gut, dass er nach seiner Grippe wieder dabei war“, sagte Henke.

Nun warten die LippeBaskets auf ihren nächsten Gegner in der dritten Runde. Henke hätte nichts gegen ein Team auf Augenhöhe aus der 2. Regionalliga: „Dann aber gerne ein Team aus der Parallelstaffel.“ Auch ein Regionalligist sei willkommen, aber wenn es erneut ein unterklassiges Team wie Oberligist Breckerfeld wird, dann nimmt er die größere Chance auf Runde vier auch gerne mit. Bereits am Samstag geht es in der Ballspielhalle in der Liga weiter. Dann wartet die BG Hagen II.

LBW: Wiedey (6), Cramer (14), Leidag (15), Keilinghaus (10), Mersch (9), Meinert (24), Barkowski (2), Brüggemann (2), Küper, Pavleski (7)

Die Landesliga-Basketballerinnen der Werner LippeBaskets sind am Mittwochabend gegen Oberligist TV Hörde aus dem WBV-Pokal ausgeschieden. Bei der 50:81-Niederlage (7:18, 12:25, 13:26, 18:12) in der zweiten Runde war ein deutlicher Klassenunterschied erkennbar. Erst gegen Spielende bäumte sich Werne auf, konnte immerhin das letzte Viertel 18:12 gewinnen.

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG