Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing
4 Kommentare

Bartra gegen Dembele: Diese 17 BVB-Spieler sind international im Einsatz

DORTMUNDNach zuletzt fünf Spielen in 14 Tagen dürfen die BVB-Spieler in der Länderspielpause ein wenig durchatmen. Das gilt aber nicht für die 17 BVB-Spieler, die nach Vereinsangaben in den kommenden Tagen international im Einsatz sind. Wir geben einen Überblick darüber, welche Borussen wann und wo aktiv sind.

Diese 17 BVB-Spieler sind international im Einsatz
Marc Bartra und Ousmane Dembele treffen am 28. März im Stade de France aufeinander. Foto: dpa
SPIELER PARTIE ANSTOSS (MESZ)
     
Andre Schürrle Deutschland - England Mittwoch, 22. März, 20.45 Uhr
  Aserbaidschan - Deutschland Sonntag, 26. März, 18.00 Uhr
     
Julian Weigl Deutschland - England Mittwoch, 22. März, 20.45 Uhr
  Aserbaidschan - Deutschland Sonntag, 26. März, 18.00 Uhr
     
Matthias Ginter Deutschland U21 - England U21 Freitag, 24. März, 20.00 Uhr
  Deutschland U21 - Portugal U21 Dienstag, 28. März, 18.00 Uhr
     
Felix Passlack Deutschland U19 - Zypern U19 Donnerstag, 23. März, 11.00 Uhr
  Deutschland U19 - Serbien U19 Samstag, 25. März, 11.00 Uhr
  Slowakei U19 - Deutschland U19 Dienstag, 28. März, 17.00 Uhr
     
Pierre-Emerick Aubameyang Guinea - Gabun Freitag, 24. März, 12.00 Uhr
     
Marc Bartra Spanien - Israel Freitag, 24. März, 20.45 Uhr
  Frankreich - Spanien Dienstag, 28. März, 21.00 Uhr
     
Mikel Merino Spanien U21 - Dänemark U21 Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr
  Italien U21 - Spanien U21 Montag, 27. März, 21.00 Uhr
     
Roman Bürki Schweiz - Lettland Samstag, 25. März, 18.00 Uhr
     
Ousmane Dembele Luxemburg - Frankreich Samstag, 25. März, 20.45 Uhr
  Frankreich - Spanien Dienstag, 28. März, 21.00 Uhr
     
Raphael Guerreiro Portugal - Ungarn Samstag, 25. März, 20.45 Uhr
  Portugal - Schweden Dienstag, 28. März, 20.45 Uhr
     
Alexander Isak Schweden U19 - Belgien U19 Donnerstag, 23. März, 16.00 Uhr
  Schweden U19 - Irland U19 Samstag, 25. März, 14.00 Uhr
  Italien U19 - Schweden U19 Dienstag, 28. März, 19.00 Uhr
     
Lukazsz Piszczek Montenegro - Polen Sonntag, 26. März, 20.45 Uhr
     
Shinji Kagawa Arabische Emirate - Japan Donnerstag, 23. März, 16.30 Uhr
  Japan - Thailand Dienstag, 28. März, 12.35 Uhr
     
Emre Mor Türkei - Finnland Freitag, 24. März, 18.00 Uhr
  Türkei - Moldawien Montag, 27. März, 18.15 Uhr
     
Nuri Sahin Türkei - Finnland Freitag, 24. März, 18.00 Uhr
  Türkei - Moldawien Montag, 27. März, 18.15 Uhr
     
Christian Pulisic Honduras - USA Samstag, 25. März, 3.50 Uhr
  Panama - USA Mittwoch, 29. März, 4.05 Uhr 
     
Sokratis Belgien - Griechenland Samstag, 25. März, 20.45 Uhr
     

Zur Startseite >

Kommentare
  • Pulisic
    von Dembouz1909 am 20.03.2017 19:43 Uhr

    Für mich wäre eher Mittwochmorgen statt Mittwochabend grinsen, aber unabhängig davon ist es wichtiger, dass die Spieler unverletzt zurückkehren. Wir haben im April noch genug Spieler, wo auch die Spät-Rückkehrer mitwirken könnten.

    Reus sollte für das Spiel in Gelsenkirchen zumindest eine Option von der Bank sein, wenn es keine Komplikationen bei der Genesung gibt.

  • Pulisic...
    von DerBvB am 20.03.2017 15:09 Uhr

    Na hoffentlich lässt sich bei Pulisic noch was machen, damit er für Mittwoch freigestellt wird. Falls er am Mittwochabend wirklich noch in Panama spielen muss, wäre ein Einsatz am Samstag schon fast utopisch. Reus auch noch net fit, na super...

  • Sorry
    von Thimo.Mallon am 20.03.2017 14:17 Uhr

    Hallo,
    vielen Dank für die Info.
    Es handelt sich natürlich um Mittwoch, den 29. März.
    Jetzt ist es korrigiert.

  • an die Redaktion
    von Dembouz1909 am 20.03.2017 13:54 Uhr

    Wann spielt Pulisic das zweite Spiel mit den USA? Freitag, 29. März gibt's nicht.

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG