Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

3:2 gegen Dresden: Erster Saisonsieg: Aufatmen beim VfL Bochum

BOCHUMAufatmen bei Fußball-Zweitligist VfL Bochum. Im vierten Punktspiel schafften die Blauweißen endlich ihren ersten Sieg. Den sicherte Lukas Hinterseer, der den Ball zwei Minuten vor Schluss der Partie gegen Dynamo Dresden vor 14.808 Zuschauern zum Bochumer 3:2 (2:1)-Erfolg in die Maschen drosch.


Zunächst geriet der VfL im vierten Punktspiel zum vierten Mal in Rückstand. In der elften Minute ließen sich die Hausherren eiskalt auskontern, Philip Heise vollendete zum 0:1. Doch der VfL meldete sich schnell zurück. Einen weiten Ball von Keeper Manuel Riemann verlängerte Dresdens Abwehrspieler Florian Ballas in den Lauf des am Fünfmeterraum lauernden Felix Bastians, und Bochums Kapitän glich aus. Elf Minuten später hatte der VfL das Spiel komplett gedreht, als Innenverteidiger Bastians nach Foul an Robbie Kruse per Strafstoß auch das 2:1 markierte.

19 Bilder
2. Bundesliga, 4. Spieltag: VfL Bochum - Dynamo Dresden 3:2 (2:1)

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gäste die Initiative, „wir waren nun zu passiv und hatten zu wenig Zugriff im Mittelfeld“, räumte Bastians ein. Die Konsequenz war das 2:2 durch einen 18-Meter-Schuss von Aias Aosman in der 76. Minute. „Aber dann sind wir aufgewacht und haben das Glück erzwungen“, strahlte Hinterseer nach seinem späten Siegtreffer aus der 88. Minute.

"Hatte nie Zweifel"

„Natürlich ist es zu einem solchen Zeitpunkt glücklich“, bilanzierte VfL-Coach Ismail Atalan, merkte aber an: „Ich hatte nie Zweifel am Willen der Mannschaft. Ich wusste, was in ihr steckt. Wer viel arbeitet, der wird irgendwann auch belohnt.“

Felix Bastians sprach von einem „nicht unverdienten, hat erarbeiteten Sieg. Einstellung und Leidenschaft haben gestimmt.“ Und mit Blick auf das vorherige, trotz guter Leistung mit 0:2 in Bielefeld verlorene Spiel fügte er hinzu: „Deswegen war es umso wichtiger, diese drei Punkte hier zu behalten.“

Große Bedeutung 

Aus seiner Erleichterung machte auch Bochums Kevin Stöger keinen Hehl. „Es gibt nichts Schöneres, als mit einem Sieg in die Länderspielpause zu gehen“, sagte der Mittelfeldspieler und betonte den Stellenwert des ersten Dreiers: „Es war sehr wichtig, dass uns noch der Lucky Punch geglückt ist.“

TEAMS UND TORE
VfL Bochum:
 Riemann - Danilo Soares (46. Leitsch), Hoogland, Bastians, Celozzi - Losilla - Stöger, Eisfeld (22. Janelt) - R. Kruse (80. Wurtz), Hinterseer, Gündüz
Dynamo Dresden: Schwäbe - F. Müller (46. Kreuzer), J. Müller, F. Ballas, Heise - Hartmann (79. Konrad) - Aosman, Benatelli - Möschl (60. Duljevic), Röser, Berko
Tore: 0:1 Heise (11.), 1:1 Bastians (16.), 2:1 Bastians (27./Foulelfmeter), 2:2 Aosman (77.), 3:2 Hinterseer (88.)
Schiedsrichterin: Bibiana Steinhaus (Hannover)
Zuschauer: 14.808
Gelbe Karten: Leitsch (1), Gündüz (1), Hinterseer (1) / Kreuzer (2), Berko (1), Duljevic (1), Aosman (1) 

Zur Startseite >

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG