Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Bluttat in Bövinghausen: Landgericht: Elfeinhalb Jahre Haft für Messerstecher

BÖVINGHAUSENSeine Frau wollte die Trennung, doch damit konnte sich der 34-jährige Iraner offenbar nicht abfinden. Im November erstach der Mann seine Frau auf offener Straße in Bövinghausen. Am Donnerstag wurde er vom Landgericht Dortmund wegen Totschlags zu elf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

Landgericht: Elfeinhalb Jahre Haft für Messerstecher
Am Tatort wurde damals eine Blume niedergelegt. Foto: Stephan Schütze

Der Angeklagte hatte die Bluttat im Prozess zugegeben. Großen Wert hatte dieses Geständnis allerdings nicht. Ein halbes Dutzend Zeugen mussten das schreckliche Geschehen mit ansehen. Sie alle sahen, wie der 34-Jährige urplötzlich ein Messer zückte und immer wieder auf den Körper seiner Frau einstach. Erst als die Klinge abgebrochen war, ließ er von seinem Opfer ab.

Für die 26-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Die Klinge hatte fast alle lebenswichtigen inneren Organe verletzt. Selbst eine Notoperation konnte dem Opfer nicht mehr helfen.

Kinder bekamen alles mit

Besonders schlimm: Der fünfjährige Sohn und die zwei Monate alte Tochter des Paares standen ebenfalls daneben und bekamen alles mit. „Die Kleine wird ihre leibliche Mutter leider niemals kennenlernen“, stellte der Vorsitzende Richter Peter Windgätter in der Urteilsbegründung fest.

Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich Anklage wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen erhoben. Dazu hätten die Richter jedoch feststellen müssen, dass das Motiv des Täters auf „sittlich unterster Stufe“ steht. Richter Windgätter dazu: „Es war eine knappe Entscheidung, aber wir sehen das Mordmerkmal nicht als erfüllt an.“ 

Zur Startseite >

Themen

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG